Julia Roberts als geschiedene Frau auf der Suche nach neuer Liebe in “Eat, Pray, Love”

22.09.10 von · 8 Kommentare

EPL_Hauptplakat_Promo

Privat ist Julia Roberts eine glücklich verheiratete Frau, aber beruflich durchlebt sie momentan das Ende einer Ehe – in ihrer Rolle als geschiedene Frau, die sich nach dem Ende ihrer langjährigen Ehe auf die Suche nach sich selbst – und nach einer neuen Liebe begibt.

Die Hauptfigur in Roberts´ aktuellem Film “Eat, Pray, Love” hat zwei Affären mit attraktiven Männern – gespielt von Hollywood-Stars James Franco und Javier Bardem.

Anlässlich des heutigen Filmstarts von “Eat, Pray, Love” verlosen wir 3x die Romanvorlage im Taschenbuch, 3x den Originalsoundtrack und 1x den Reiseführer Bali & Lombok*.

DK_Logo_4c_m2_TG_Bali_2009

Eat-Pray-Love_KorpusSoundtrack_EatPrayLove

Wie Sie diese tollen Preise gewinnen können, lesen Sie unten.

Der Film basiert auf dem gleichnahmigen Buch, in dem eine frisch geschiedene Frau auf Weltreise geht und in drei Schritten neue Lebensfreude, ihren persönlichen Lebenssinn und letztendlich auch das Glück in einer neuen Liebe  findet.

Der erste Schritt führt sie nach Italien, wo sie die kulinarischen Freuden zu geniessen lernt (Eat).

Danach reist sie nach Indien und sucht dort spirituelle Erleuchtung (Pray).

Zuletzt findet sie auf Bali das letzte Element, das ihr zu ihrem Glück fehlt, nämlich die Liebe (Love).

Das Buch von Elizabeth Gilbert war insgesamt 187 Wochen auf der New York Times Best Seller Liste. Den Hauptgrund für diesen Erfolg sahen die meisten Kritiker darin, dass viele geschiedene Frauen und auch generell ältere Frauen sich so gut mit der Geschichte identifizieren konnten.

Viele geschiedene Frauen können sich bestimmt auch gut vorstellen, auf dem Weg zur spirituellen Erleuchtung von so jungen, attraktiven Maennern begleitet zu werden. Dieser Trend ist nämlich nicht nur im Film zu beobachten, sondern auch bei Julia Roberts` Kolleginnen in Hollywood, wo viele geschiedene Frauen nicht mehr lange warten, bis sie sich nach der Scheidung frisch verliebt zeigen. Demi Moore, Kate Winslet und Madonna haben alle nach langjährigen Ehen mit älteren Männern heute jüngere Männer an ihrer Seite. Man sieht diesen Frauen an, dass sie sich von einer gescheiterten Ehe nicht  den Glauben an die Liebe kaputt machen lassen. Statt dessen entdecken sie nach der Scheidung die Liebe ganz neu, mit attraktiven neuen Männern an ihrer Seite.

Wir wollen von unseren Lesern und Leserinnen wissen:

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine geschiedene Frau, sich auf die Suche nach einer neuen Liebe zu begeben? Wie können geschiedene Frauen am besten eine neue Liebe finden? Vielleicht sind Sie eine geschiedene Frau, die nach der Scheidung eine neue Liebe gefunden hat? Oder ein Mann, der eine geschiedene Frau liebt? Auch wenn Sie nicht aus eigener Erfahrung sprechen: wir freuen uns über alle Kommentare, Tipps und Vorschläge.

Schreiben Sie uns Ihre Antwort als Kommentar unter diesen Artikel und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. Die Preise werden unter allen Kommentaren, die bis Ende Oktober hinterlassen werden, verlost.

© 2010 Columbia TriStar Marketing Group, Inc. All Rights Reserved.
*Was auch immer Sie für Ihre Reiseplanung wissen müssen finden Sie im Vis-à-Vis-Reiseführer – egal, ob Sie genießerisch die Welt entdecken möchten, sich von Kunst und Kultur fremder Länder begeistern lassen oder als eiliger Geschäftsreisender unterwegs sind.Was auch immer Sie für Ihre Reiseplanung wissen müssen finden Sie im Vis-à-Vis-Reiseführer – egal, ob Sie genießerisch die Welt entdecken möchten, sich von Kunst und Kultur fremder Länder begeistern lassen oder als eiliger Geschäftsreisender unterwegs sind.

Bookmarks
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Technorati
  • Yigg
  • StumbleUpon
  • Twitter
  • Webnews.de

Mehr zum Thema:

Kommentare

8 Kommentare zu “Julia Roberts als geschiedene Frau auf der Suche nach neuer Liebe in “Eat, Pray, Love””
  1. Fotini sagt:

    Ich denke, der richtige Zeitpunkt sollte möglichst kurz nach der Scheidung sein, soweit man jedenfalls die Liebe “finden” kann, ich bin ja der Meinung die Liebe findet eher einen selbst ;)
    Jedenfalls sollte man seinem/seiner Ex nicht zu lange hinterher trauern, denn selbst wenn man verletzt ist, bringt das Schmollen garnichts, man verliert nur viel Zeit, die man auch mit schöneren Dingen als Trauer und Geheule verbringen kann. Lieber mit Freunden raus oder mal wieder etwas Zeit für sich selber nutzen und zum Beispiel ein Welnesswochenende machen oder vielleicht wie Julia Roberts die Welt bereisen. Und vielleicht trifft man ja dabei eine neue Liebe :) Es gibt aber bestimmt keinen Geheimtipp wie man den Traummann/ die Traumfrau trifft. Der einzige nützliche Tipp ist: raus gehen und etwas unternehmen! Mr. Perfect wird bestimmt nicht vor der Haustür stehen und klingeln ;)

  2. Marie sagt:

    Der richtige Zeitpunkt für eine neue Liebe ist für jede geschiedene Frau (und für jeden geschiedenen Mann) anders, aber eins gilt für alle: Man ist erst bereit für eine neue Beziehung, wenn man den Schmerz der Trennung überwunden hat.

    Der Film und das Buch zeigen sehr schön, wie man die Zeit nach der Trennung für sich nutzen kann, um den Schmerz zu verarbeiten.

  3. Biggie sagt:

    Ich bin weder verheiratet noch geschieden… aber Scheidungskind. Was meine Eltern sich kreiert haben, geht nur die beiden etwas an. Ich gestalte mein eigenes Leben. Wenn ich erlebe, wie sehr Frauen (Mütter) immer auf den Männern (Vätern) rumhacken, oder umgekehrt… merke ich dabei immer wieder, dass die wenigsten Menschen verstanden haben, dass es immer um sie selbst und ihre Beziehung zu sich selbst geht und das was sie von einer Beziehung er-warten. Meistens ist geht es um das gegenseitige Erfüllen von Bedürfnissen – zum Scheitern verurteilt… weil man nur “aussen” und auf den anderen focussiert ist…

    …wer die Liebe draussen (ausserhalb von sich selbst) sucht und sich selbst nicht liebt, wird immer am Ende einer Beziehung und bei Scheidung ankommen, weil die Vorwürfe an den anderen eigentlich uns selbst gelten… eigentlich ist man wütend, dass man sich von der Liebe, die man so sehr wollte, so abhängig fühlte. In Wahrheit aber – sie nicht geben konnte… wer wenig Liebe für sich selbst fühlt(e), bleibt auch misstrauisch gegenüber dem anderen, erwartet sie aber stets von dem anderen, doch jede Beteuerung ist nie genug – ein Teufelskreis…!, weil man es eh tief drinnen nicht annehmen kann…

    Wer von sich selbst nicht glaubt wirklich liebenswert zu sein, wird ihr immer hinterherjagen und sich an jedes Kompliment klammern und nach dem Nächsten lechzen…

    Bei sich selbst ankommen – EINS mit sich selbst, Verantwortung für sich selbst übernehmen, ob durch
    eine Reise wie im Film oder andere Möglichkeiten, lassen jede Beziehung (auch einfach zwischen-menschliche, freundschaftliche) in ganz neuem Licht erscheinen und FREI sein – IN der Beziehung, weil man aufgehört hat, mit dem Schuldfinger auf den anderen zu zeigen und verstanden hat, dass man alles in seinem Leben selbst er-schaff(t)en hat… :) Ver-GEBEN ist ein erster wichtiger Schritt!

    Wunderschönes er-kenntnisreiches,
    erholsames WE jedem/jeder der/die das hier liest! :)

  4. Nathalie sagt:

    Wann genau der richtige Zeitpunkt ist? Ich bin der Meinung das es den richtigen Zeitpunkt gar nicht genau gibt.
    Jede Frau muss selber wissen wann sie dafür bereit ist und wenn nicht so wie Liz im Film. Sie hat die Schnauze voll und nimmt ihr Leben selber in die Hand. Das find ich gut,. sobald mal selber weiß was man will und nicht zu Hause rum sitzt und versauert. Die Liebe findet man nicht, die Liebe findet dich, dieses Motto stimme ich komplett zu um so mehr man sucht um so weniger hat man die Chance glücklich zu werden, klar man kann sie im Internet anmelden und in Bars gehen, aber sogar nur beim einkaufen kann man als Frau Glück haben:-). So ging es meiner Mutter sie hat ihr Glück nicht beim suchen sondern beim finden(einkaufen) kennen gelernt:-)
    Aber nach einer Scheidung würde ich als aller erstes auch weg fliegen / fahren, einfach nur weg und alles verarbeiten.

  5. David sagt:

    hallo!
    ich habe in der hinsicht (leider) auch noch keine erfahrungen gemacht. würde aber auch gerne am gewinnspiel teilnehmen!
    habe übrigens heute abend ein date mit ner süßen maus und hoffe, daß es erfolgreich wird….! ;-)
    lg aus oberhausen,
    david ;-)

  6. Andreas sagt:

    Ich habe keine Erfahrungen zu diesem Thema gemacht.
    Ich hoffe ich kann dennoch an der Verlosung teilnehmen :-)

  7. Tanja sagt:

    Der beste Zeitpunkt?
    Nach einer Scheidung muss man sich verwöhnen lassen und das Leben in vollen Zügen genießen. Freundinnen sind in so einer Zeit ein guter Antrieb um zu klönen, zu shoppen, zu feiern oder auch einfach ganz spontan in den Urlaub zu fahren. Der beste Zeitpunkt ist immer dann, wenn man gar nicht auf der Suche ist.

    Zur zweiten Frage:
    Besuche eine Freundin, die du ewig und drei Tage nicht mehr gesehen hast, die dich dann spontan auf eine Geburtstagsfeier von einer dir völlig unbekannten Person schleift – und dort triffst du dann den Typ, der dich auf Wolken trägt. Mir ist es so passiert. Von Discos würde ich abraten.

    Lieben Gruß
    Tanja

  8. Zeidlerin sagt:

    Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine geschiedene Frau, sich auf die Suche nach einer neuen Liebe zu begeben?
    Immer, ich würde mich finden lassen mit ein bisschen Eigeninitiative.

    Wie können geschiedene Frauen am besten eine neue Liebe finden?
    Mit Gleichgesinnten z.B. in einem Singleclub oder beim Tanzen.

Wollen Sie uns die Meinung sagen?

Kommentieren Sie “Julia Roberts als geschiedene Frau auf der Suche nach neuer Liebe in “Eat, Pray, Love””...
Und wenn Sie ein Bild neben Ihrem Kommentar sehen wollen, holen Sie sich einen gravatar!