führt Sie zur Liebe Ihres Lebens
Melden Sie sich jetzt GRATIS an

Experten-Tipps: Liebeskummer-Hilfe bei Beziehungsproblemen

liebeskummer-beraterin Damit unsere Leser die Themen rund um Liebe, Beziehungen und Partnervermittlung auch einmal aus einer anderen Perspektive betrachten können, schreibt Liebeskummerberaterin Marion Lang regelmäßig im be2 Blog über Fallbeispiele aus ihrer Liebeskummer-Beratung. Heute geht es um Beziehungsprobleme. Als Liebeskummerberaterin und Beziehungscoach werde ich oft von Klienten mit Beziehungsproblemen persönlich oder telefonisch kontaktiert. Beziehungsprobleme die, wenn man sie nicht frühzeitig erkennt und löst, unweigerlich zu einer mehr schlecht als recht funktionierenden Beziehung - meist sogar zu einer Trennung - führen. Es gibt viele verschiedene Partnerprobleme und schuld daran ist einer allein dabei nie. Bei meinen Beratungsgesprächen höre ich immer wieder Beziehungsprobleme wie: „Wir können nicht miteinander über unsere Probleme sprechen“ oder: „Mein Partner versteht mich nicht“, oder: „Wir haben uns auseinandergelebt“, vor allem auch: „Mein Partner hat sich so verändert“. Warum fällt es diesen Paaren so schwer, einander zu verstehen? Vielleicht fragen sie sich: Was ist aus der Zeit des Verliebt seins und unserer Liebe geworden? Waren es nicht ursprünglich genau diese gemeinsam geführten liebevollen Gespräche, dieses beiderseitige Gefühl zusammenzupassen, endlich angekommen zu sein bei einem Partner, bei dem man sich verstanden, geborgen und wohl fühlte, um mit ihm eine gemeinsame Zukunft einzugehen? All diese gemeinsam geschmiedeten Zukunftspläne von Familie, Beruf und Sicherheit sollten als Team erfolgreich umgesetzt werden. Was hat sich im Laufe dieser Zeit bei diesen Paaren geändert? Wie konnten sie das was ihnen ursprünglich so wichtig war aus den Augen verlieren? Warum wurde aus ihrem Miteinander ein Nebeneinander? Viele Paare sind im Grunde noch immer davon überzeugt, dass die Liebe ein Selbstläufer sei. So nach dem Motto „Happy-end von Märchen“ und den „Drehbüchern romantischer Liebesfilme“: wo der Prinz die Prinzessin küsst, sie heiratet und wenn sie nicht gestorben sind dann leben sie noch heute glücklich und zufrieden. Es stimmt, diese Paare sind nicht gestorben aber trotzdem hat sich ihre Beziehung verändert und sie sind alles andere als darüber glücklich. Also hat sich auf leisen Sohlen ein Fehler iund damit Beziehungsprobleme eingeschlichen. Aber wo liegt dieser Fehler? In meiner Beziehungsberatung müssen Beziehungsprobleme durch Feingefühl herausgefunden werden, um natürlich für alle Beteiligten eine positive Lösung zu finden. Viele unglückliche Paare sind heute, verursacht durch die Hektik dieser Zeit, durch Arbeitsstress, aber auch nicht zuletzt durch das ständig höher ansteigende Konsumdenken sehr vom Partner abgelenkt. So sehr, dass es ihnen schwer fällt auch noch an ihrer Beziehung zu arbeiten, oder über eigene Vorstellungen und ungelebten Bedürfnisse zu sprechen. Sie finden nicht den richtigen Zeitpunkt oder die passenden Worte, andere schämen sich, ihre vernachlässigten Gefühle auf den Punkt zu bringen. Nicht jeder trägt sein Herz auf der Zunge. Um den Partner nicht emotional zu verletzen und keinen zusätzlichen „Ärger“ zu provozieren, schlucken sie ihre Beziehungsprobleme lieber runter. Und so werden diese Menschen mit sich und mit ihrem Partner immer unzufriedener. Schließlich erwarten sie, dass einem der Partner die Wünsche von den Augen abliest, was natürlich nicht gelingen kann, weil er kein Hellseher ist und wir alle in unserer Persönlichkeit einzigartig sind. Stattdessen fühlen sie sich unverstanden, innerlich einsam und ungeliebt. Der Abstand zum Partner wird immer größer. Sie leben sich auseinander. Der Punkt scheint erreicht zu sein, an dem es nur noch die Trennung als Lösung gibt. Die Suche nach dem beruflichen Erfolg ist für jedermann eine selbstverständliche Sache, aber die Suche nach dem gemeinsamen Glück für viele Paare noch immer eine mühsame Schatzsuche. Dass Männer und Frauen nicht nur äußerlich unterschiedlich sind sondern auch anders ticken bekommen wir tagtäglich zu spüren und eine lange Reihe von Büchern gibt uns über diese Unterschiede nähere Einblicke (Bestseller: „Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus“, von Cris Evatt und “Männer und Frauen sind anders“, von John Gray). Natürlich führen diese Unterschiede auch oft zu Beziehungsproblemen. Hier einige Tipps, um Beziehungsprobleme besser in den Griff zu bekommen: - Männer und Frauen müssen aufhören, sich gegenseitig erziehen zu wollen und es bringt uns auch nicht weiter, wenn wir die Schuld immer beim andern suchen. - Es wäre viel klüger, zu lernen, sich gegenseitig in den Partner einzufühlen, um mit dessen Denken, Fühlen und Reagieren besser klarzukommen. - Lernen Sie, auch Ihre eigenen Wünsche und Gefühle zu äußern und erwarten Sie nicht, dass Ihnen der Partner Ihre Wunschgedanken von den Augen abliest. Ihrem Partner ist vielleicht gar nicht bewusst, wie sehr Sie darunter leiden. - Lernen Sie Zuzuhören und vermeiden Sie unerwünschte Lösungsvorschläge. - Behandeln Sie Ihren Partner genauso gut, wie Sie von ihm behandelt werden möchten. - Geben Sie Ihrem Partner das Gefühl, für ihn da zu sein und dass er wichtig für Sie ist. - Nehmen Sie sich Zeit für Ihren Partner, Zeit zum gemeinsamen Genießen, dies schafft Nähe die besonders wichtig ist für die Liebe. Eine gut funktionierende Partnerschaft fällt nicht vom Himmel. In jeder Beziehung gibt es Höhen und Tiefen aber sie machen die Liebe nicht kleiner. Die Liebe erfordert stetiges beiderseitiges Engagement. Solange von Ihnen und Ihrem Partner noch ein Rest Glut in Form von Wärme und Liebe füreinander vorhanden ist, hat Ihre Beziehung eine Chance. Nutzen Sie diese Chance und holen Sie sich wenn nötig fachliche Unterstützung, um Ihre Beziehungsprobleme zu überwinden und neue Orientierung zu finden. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste auf diesem Weg, Ihre Liebeskummerberaterin Marion Lang liebeskummer-sprechstundeSingles auf Partnersuche können sich von Marion Lang persönlich in der Liebeskummer-Sprechstunde unter der Liebeskummer-Hotline-Nr. 09005/051010* beraten lassen * 1.24€ /Min. aus dem deutschen Festnetz. Tarife für Anrufe vom Handy oder anderen Netzen können abweichen. Mehr Informationen unter liebeskummer-sprechstunde.com
Satisfied Users