führt Sie zur Liebe Ihres Lebens
Melden Sie sich jetzt GRATIS an

Flirt in öffentlichen Verkehrsmitteln - Die Inspiration liegt auf dem Tisch

Manchmal sitzt man tagelang da, sucht nach Ideen für Texte und findet keine Inspiration. Und dann sitzt man in Berlin in einem Cafe, um dort online zu gehen, ein bisschen zu arbeiten, kauft sich ein Obdachlosenmagazin und findet darin die perfekte Inspiration für den heutigen Blog-Post. Im strassenfeger, der hier im Cafe vor mir auf dem Tisch liegt, geht es um den täglichen Flirt in öffentlichen Verkehrsmitteln und das klassische Dilemma, dass man(n) sich dann doch nicht traut, die schöne Frau einfach so (ganz ohne das gastronomische Umfeld der ritualisierten Bar-Flirts) anzusprechen. Flirten in öffentlichen Verkehrsmitteln - z.B. in der U-Bahn Der flirtwillige Autor will aber beim Flirt in öffentlichen Vehrkehrsmitteln alles richtig machen und listet eine Reihen von Faustregeln auf, mit denen der Flirt von Erfolg gekrönt wird: - Augenkontakt: die richtige Dosis macht's (nicht zu viel und nicht zu wenig) - cool, aber nicht unnahbar wirken (bloß wie?) - mit anspruchsvollem Lesematerial sein Niveau beweisen - am Ende doch alle Regeln über Bord werfen und dem Instinkt folgen Der Artikel über den erfolgreichen Flirt in öffentlichen Vehrkehrsmitteln ist wirklich nett geschrieben und freut mich umso mehr, weil er mir Inspiration geliefert hat, als ich sie eigentlich gar nicht gesucht habe. In Berlin liegt die Inspiration eben nicht auf der Straße, sondern auf dem Tisch. Bild: © Martin Berens/Pixelio
Satisfied Users