führt Sie zur Liebe Ihres Lebens
Melden Sie sich jetzt GRATIS an

Was macht den Traumtypen aus?

MarionLangLiebeskummer-ExpertinDie Liebeskummer-Expertin Marion Lang bietet heute spannende Einblicke in das gewisse Etwas, das nötig ist, um einen tollen Mann zum Traumtypen zu machen... und erklärt, warum nett sein alleine nicht reicht: Warum finde ich keinen Partner zum glücklich sein? Warum werde ich immer wieder enttäuscht? Das sind häufig gestellt Fragen von jenen Singles, die noch immer nicht ihren Wunschpartner gefunden haben. Dazu ein Auszug aus einem Beratungsgesprächs: Eine Frau mittleren Alters und seit einigen Jahren von ihrem Ex geschieden, der sie während des Zusammenlebens immer wieder mit anderen Frauen betrog. Die Trennung hatte die Frau sehr mitgenommen und ihr Selbstvertrauen, vor allem das Vertrauen in einen neuen Partner hatten sehr darunter gelitten. So hatte sie lange Zeit gebraucht, bis sie sich wieder einen neuen Partner vorstellen und ein näheres Kennenlernen auch zulassen konnte. Eines Tages war es dann doch soweit und sie entdeckte beim Ausgehen in einem Lokal einen Interessanten Typ. Sie verspürte bereits beim Anblick dieses Mannes ein verdächtiges Bauchkribbeln und sie wusste sofort: „Diesen Mann möchte ich gerne kennenlernen.“ Es entstand eine gegenseitige Anziehungskraft und so war es auch nicht verwunderlich, dass sie bereits nach kurzer Zeit miteinander in einem Gespräch verwickelt waren. Schnell wurde mehr aus diesem Kennenlernen und es folgte eine leidenschaftliche Zeit für beide, die allerdings nur von kurzer Dauer war. Denn während meine Klientin mit einem Happy-End rechnete und schon fleißig Zukunftspläne schmiedete, bevorzugte dieser Mann leider nur die prickelnde Liaison. So kam es, dass er bereits nach wenigen Wochen der Leidenschaft mit nur knappen Worten das Beziehungsaus ankündigte und auf Nimmer Wiedersehn aus ihrem Blickfeld verschwand. Die Frau war schockiert, nahm in ihrer Verzweiflung meine Beratung in Anspruch und meinte: „Endlich gelang es mir wieder Nähe zuzulassen und dann passiert mir so etwas. Ich bin so enttäuscht. Warum mir, jetzt wo es begann in meinem Leben wieder emotional bergauf zu gehen?“ Das ist leider kein Einzelfall. Vielen Menschen passiert dies immer wieder und solange, bis sie die notwendigen Kurskorrekturen bei der Partnersuche vornehmen. Warum? Jeder Mensch hat einen gewissen Traumtyp als Wunschpartner. Und auf die Frage, wie dieser Partner aussehen sollte, da sind sich viele Singles einig: „Der Typ muss mir auf alle Fälle gefallen. Denn nett alleine reicht mir nicht aus.“ Wie finden Singles heraus, ob jemadn ein Traumtyp ist? Auch hier sind sich viele Singles einig: „Es ist diese gewisse Anziehung und die geschieht nicht selten auf den ersten Blick.“ Genau hier liegt das Problem. Ein „nett“ reicht nicht aus aber „Gutes Aussehen“ und „sich riechen können“ dagegen schon. Natürlich spielt die Anziehung eine entscheidende Rolle, aber man sollte nicht vergessen, dass die Attraktivität eines Menschen auch aus dessen Persönlichkeit und dem Charakter besteht. Und eine sehr wichtige Rolle spielt auch noch die Zukunftsperspektive. Denn was nützt ein vermeintlicher Traumtyp, wenn er nicht frei oder bindungsunwillig ist und statt der Liebe nur die leidenschaftliche Bettgeschichte bevorzugt? Deshalb sollte man sich bei der Partnersuche die Gesamtpackung ansehen und folgende Fragen lieber im Vorfeld klären: „Wie soll meine Wunschbeziehung aussehen? Entspricht dieser Traumtyp wirklich meinen Beziehungswünschen?“ Auch: „Welchem Beziehungstyp sollte ich lieber nicht mehr mein Herz schenken, um mir erneuten Kummer zu ersparen?“ Vielleicht wird dieser Weg anfangs etwas ungewöhnlich sein. Aber man wird schnell erkennen: es lohnt sich, weil man und mehr ein Gespür für den Partner erhält, der einem nicht nur für den Moment gut tut. Man sollte sich hier keinesfalls entmutigen lassen. Denn die bisher gesammelten Beziehungserfahrungen geben wichtige Details für das künftige Gelingen einer erfolgreichen Partnersuche. Deshalb nochmals: „Bitte nicht aufgeben“. Dazu wünsche ich all den Suchenden eine Menge Spaß beim sich gegenseitigen Kennenlernen. Ihre Liebeskummerberaterin Marion Lang liebeskummer-sprechstundeSingles auf Partnersuche können sich von Marion Lang persönlich in der Liebeskummer-Sprechstunde unter der Liebeskummer-Hotline-Nr. 09005/051010* beraten lassen * 1.24€ /Min. aus dem deutschen Festnetz. Tarife für Anrufe vom Handy oder anderen Netzen können abweichen. Mehr Informationen unter liebeskummer-sprechstunde.com
Satisfied Users