führt Sie zur Liebe Ihres Lebens
Melden Sie sich jetzt GRATIS an

Und es hat Klick gemacht!

 

Dass er gerade im Sauerland eine Heimat finden würde, hätte Detlev , 52, nicht gedacht. Der Fotograf reiste viel in der Welt rum und hatte seine Zelte schon in allen erdenklichen Ecken der Welt aufgeschlagen. In den vergangenen fünf Jahren war Montevideo, Südamerika, sein Zuhause.

Auch wenn er bei der deutschsprachigen Online-Partneragentur be2 nach einer neuen Partnerin Ausschau hielt, dachte er nicht zwingend an einen Umzug ins kalte Westeuropa. Und die ersten Kontakte gaben ihm recht. Er tauschte sich neben in Deutschland lebenden auch mit ausgewanderten Frauen aus Spanien und Griechenland aus, die alle nach einem deutschsprachigen Partner suchten und für weite Reisen offen waren. Doch der Funke sprang bei keiner so richtig über.

Erst als Detlev Bruni traf, merkte er, wie schön es sein kann, sich E-Mails zu schreiben. "Der Kontakt zu Bruni war von Anfang an durch viel Tiefe geprägt. Jede Zeile war voller Gefühl", erinnert sich Detlev. Die 50-jährige Unternehmerin aus Arnsberg im Sauerland hat sich in ihren Briefen nicht aufgespielt oder schlau getan, wie Detlev es bei anderen erlebt hatte, sondern war einfach sie selbst. Und genau das verzauberte ihn. Da Telefonieren zwischen den Kontinenten sehr kostspielig war, haben sich die zwei sehr viel geschrieben. "Wir kamen auf bis zu zwanzig E-Mails pro Tag. Und um uns besser kennen zu lernen, haben wir immer ein aktuelles Foto drangehängt. So haben wir dem anderen gezeigt, wie wir gerade leben oder was wir tun", erzählt Detlev. Bruni hatte sich dafür extra eine Digitalkamera angeschafft, mit der sie schnell Bilder schießen, auf den Computer laden und rüberschicken konnte.

Zwei Wochen nachdem Detlev und Bruni die erste E-Mail ausgetauscht hatten, buchte Detlev einen Flug nach Deutschland zu Bruni. Beide waren durch den intensiven Schreibverkehr so sehr ineinander verliebt, dass sie die vielen tausend Kilometer Trennung nicht mehr ertragen konnten: "Mir war klar, wenn die Gefühle auch von Angesicht zu Angesicht so bleiben, würde ich in Deutschland bleiben und mein Leben in Montevideo aufgeben."

Und genauso kam es. Beziehungsweise noch besser, denn die persönliche Begegnung intensivierte die Liebe. Seitdem sind sie keine Nacht mehr getrennt. "Es fühlte sich von Beginn an alles richtig an", so Detlev. "Bei Bruni habe ich das Gefühl, angekommen zu sein." Und das, obwohl sein neues Leben dem alten in keiner Weise ähnlich ist. Bruni lebt schon ihr ganzes Leben in der kleinen Stadt, ihre zwei Töchter wohnen im Ort, kommen oft zu Besuch und vier Katzen sind ebenfalls dort zuhause. Da Bruni selbständig ist und viele Mitarbeiterinnen hat, ist ihr abends weniger nach Ausgehen, sondern sie freut sich über ruhige Abende. Detlev dagegen hat schon in vielen Millionenstädten gelebt und war nur in seiner Kindheit länger als zehn Jahre an einem Ort. Er ist gerne unterwegs und hatte bisher keine Vorliebe für Katzen. Doch jetzt ist alles anders und genau richtig. "Bruni ist der liebevollste Mensch, den ich bisher getroffen habe. Sie ist ehrlich, gutmütig und einfach etwas ganz Besonderes", schwärmt Detlev. "Auch wenn unsere äußeren Lebensweisen vielleicht sehr verschieden sind - wir sind Seelenverwandte. Mit Bruni wird mir nie langweilig, wir gehören zusammen."
 
Satisfied Users