führt Sie zur Liebe Ihres Lebens
Melden Sie sich jetzt GRATIS an

Wir schweben auf Wolken und laufen mit einem Dauergrinsen durch die Welt

 

Wir schweben auf Wolken und laufen mit einem Dauergrinsen durch die Welt.
Jana und Claus sind sich sicher: Sie sind für einander geschaffen. Am Telefon hat Claus, 34, aus Hamburg, be2 erzählt, wie er mit Jana, 33, ebenfalls aus Hamburg, zusammen gekommen ist. Ein Auszug aus dem Interview…

be2 : Claus, wie sind Sie zu be2 gekommen?
Claus : ´Ich habe mich nach einer festen Beziehung gesehnt und wollte gerne eine Familie gründen. In meinem Umfeld gab es aber nur Frauen, die sich eine richtige Bindung nicht vorstellen konnten und da dachte ich 'Probier's doch mal bei be2'.´

be2 : Welche Erfahrungen haben Sie mit be2 gemacht?
Claus : ´Der Persönlichkeitstest von be2 hat mich überzeugt. Das Ausfüllen hat zwar etwas gedauert, aber dafür waren die Empfehlungen wirklich spannend. Das Profil bildet eine gute Basis zum Kennenlernen. Ich habe mit verschiedenen Partnerempfehlungen E-Mails ausgetauscht und wirklich nette Gespräche geführt.´

be2 : Und wann haben Sie Jana getroffen?
´Am 22. Februar´, tönt es aus dem Hintergrund. Jana ist bei dem Telefonat dabei, möchte aber lieber nur zuhören.
Claus : ´Ende Februar haben wir uns zum ersten Mal geschrieben. Janas Mails waren unglaublich lustig. Ich habe mich beim Lesen immer köstlich amüsiert, sie bei meinen anscheinend auch. Das Mailen bekam dann sehr schnell eine eigene Dynamik. Wir haben uns mehrmals pro Tag geschrieben. Wir wollten soviel von dem anderen wissen, da reichte eine E-Mail am Tag nicht aus.´

be2 : Wann haben Sie die nächsten Schritte gewagt?
Claus : ´Das hat einige Zeit gedauert. Vor allem, weil sie mir zunächst eine falsche Telefonnummer geschickt hatte.´

be2 : Das müssen Sie näher erklären.
Claus : ´Wir hatten Telefonnummern ausgetauscht, uns aber nicht zu einem Telefondate verabredet. Als ich mir endlich ein Herz fasste und sie anrief, hieß es 'Kein Anschluss unter dieser Nummer'. Da fragte ich mich, ob sie mir absichtlich die falsche Durchwahl gegeben hat.´
Zwischenruf Jana : ´Das war ein Versehen, ich hatte eine Ziffer doppelt getippt. Es war also keine böse Absicht.´
Claus : ´Wir hatten das am nächsten Tag auch per E-Mail schnell geklärt. Trotzdem war ich verschreckt und habe erst zwei Wochen später einen neuen Versuch gewagt.´

be2 : Offensichtlich mit Erfolg! Und wie war das erste persönliche Treffen?
Claus : ´Wir haben uns am 16. April zum ersten Mal gesehen. Sie hatte mich zu sich zum Frühstück eingeladen. Ich war sehr nervös, sie persönlich zu treffen. Ihre Stimme hatte am Telefon sehr tief geklungen. Trotz Foto hatte ich sie mir daher als große Wikingerbraut vorgestellt. An der Tür stand jedoch jemand, der zwanzig Zentimeter kleiner war als ich und überhaupt nichts Wikingerisches hatte. Eine erfreuliche Überraschung!´
Jana : ´Aber auch ich war überrascht: Claus hat mich zur Begrüßung umarmt und mir einen Kuss auf die Wange gegeben. In der Regel falle ich den Menschen aber nicht gleich um den Hals. Seine offene Art hat mich total überrumpelt. Da musste ich erstmal ein wenig Luft schnappen und auf Distanz gehen. Dass ich eine Vase für die mitgebrachten Blumen suchen musste, kam mir da gerade recht.´
Claus : ´Sie hat mich bestimmt zehn Minuten in der Wohnungstür stehen lassen. Ich wusste gar nicht was los war. Aber als sie wieder da war, lief es entspannt zwischen uns weiter. Wir haben den ganzen Tag geredet. Jana entsprach genau dem Bild, das ich mir von ihr durch ihre E-Mails und den Telefonaten gemacht hatte. Ihr ging es ebenso. Wir haben von elf Uhr morgens bis acht Uhr abends zusammen gesessen und uns unterhalten. Und als glühender Fan des Hamburger SV habe ich nicht eine Sekunde an das Auswärtsspiel gegen Schalke gedacht… - Jana hat mich sofort verzaubert.´

be2 : Sind Sie seitdem ein feste Paar?
Claus : ´Nein, fest zusammen sind wir erst seit Mai. Wir haben unsere Beziehung ganz ruhig angehen lassen und wollten bei dieser Entscheidung nichts überstürzen. Aber während der ersten zwölf Mai-Tage sind wir uns unserer Gefühle klar geworden und haben uns unsere Liebe eingestanden. Seitdem ist nichts mehr, wie es war. Wir schweben auf rosa Wolken, haben Schmetterlinge im Bauch und laufen mit einem Dauergrinsen durch die Welt.´
Jana : ´Auch wenn wir uns Zeit gelassen haben, ich wusste schon kurz nach dem ich Claus kennen gelernt hatte, dass er der Richtige ist. 'Der oder keiner', schoss es mir immer wieder durch den Kopf.´

An dieser Stelle wird das Interview unterbrochen, die beiden küssen sich.

be2 : Wie haben Ihre Freunde und Verwandte auf die neue Beziehung reagiert?
Claus : ´Sowohl Janas als auch mein Freundeskreis haben ganz genau darauf geachtet, wie ich sie bzw. sie mich behandelt. Unser Umgang miteinander ist aber von soviel Zärtlichkeit und Respekt geprägt, dass sie bald überzeugt waren. Von der Familie ganz zu schweigen: Meine Mutter hat Jana richtig lieb gewonnen.´

be2 : Wie sehen Ihre gemeinsamen Pläne aus?
Claus : ´Anfang 2006 möchten wir zusammenziehen. Ich habe meinen Lebensmittelpunkt schon jetzt zu ihr verlagert. Und wir möchten beide Kinder haben. Allerdings lassen wir uns dafür noch ein, zwei Jahre Zeit.´

be2 : Gibt's denn schon Hochzeitspläne?
Claus : ´Ich wollte ihr ja eigentlich an Weihnachten einen Heiratsantrag machen - ganz klassisch und sehr romantisch. Aber Jana kam mir zuvor. Letztens stand sie in der Wohnungstür und verkündete: 'Schatz, wir werden nächstes Jahr heiraten.' Wir sind uns also einig, es wird geheiratet.´

be2: Vielen Dank, dass Sie uns Ihre Liebesgeschichte erzählt haben. Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft!
 
Satisfied Users